Belgien » Kanaal Leuven - Dijle & Dijle Mechelen

Ein Wasserweg im Südwesten als Verbindung von Antwerpen zu den Städten Leuven und Dijle.


Kanaal Leuven - Dijle & Dijle Mechelen: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 30 km
Max. Tiefgang: 2.30
Max. Durchfahrtshöhe: 6.00
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger (wenig Schleusen)
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: alter Wasserweg zum wieder entdecken
Gewässerprofil: Nur noch touristisch genutzt
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Rupel | Beneden Nete | Netekanaal

Die Dijle nach Mechlen
Das Flüsschen ist ab der Stadtmitte von Mechelen schiffbar bis zum Zusammfluss mit der Beneden Nete ab dort fliesst sie als Rupel noch für ein paar Kilometer zur Zeeschelde.
Die Stadt Mechelen ist mit ihren zwei Stadthäfen immer einen Besuch wert!

Kanaal Leuven - Dijle
1.3 km oberhalb der Dijle-Mündung, beim Zufluss der Zenne, verlässt der kanaal Leuven-Dijle die Deile und führt über 30 km zur Stadt Leuwen, der Welthauptstadt des Bieres! Apropos Bier: Hier hat ach Anheuser-Busch InBev als eine der grössten Brauereigruppen der Welt ihren Hauptsitz, welche mit über 150'000 Mitarbeitern und über 200 Marken in 140 Ländern 400 Millionen Liter Bier produziert, was einem Weltmarktanteol von gut 20% entspricht ...

Dazu ist Leuven Universitätsstadt und beherbergt einige der schönsten Beispiele later flämischer Baukunst.