Belgien » Kanaal van Bocholt naar Herentals

Vom Albertkanaal zur Zuidwillemsvaart im Südosten von Holland.


Kanaal van Bocholt naar Herentals: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 57 km
Max. Tiefgang: 2.10
Max. Durchfahrtshöhe: 4.90
Schwierigkeitsgrad: Etwas Erfahrung von Vorteil
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: keine Bewertung
Gewässerprofil: Berufsschifffahrt und Tourismus
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Albertkanaal
Kanaal Dessel-Kwaadmechelen | Belgien
Kanaal Dessel-Turnhout-Schoten
Kanaal naar Beverlo

Kanaal van Bocholt naar Herentals
Provinzen Antwerpen und Limburg

Einer der richtig ländlichen Kanäle Belgien.
Bei Herentals verabschiedet sich unser Kanal vom Albertkanal nach Nordosten, Richtung Niederlande, wendet sich aber bei Lommel wieder gegen Südosten und geht bei Bocholt in die Zuidwillemsvaart über, welche dann bei Maastricht wieder zum Albertkanaal zurückkehrt.

Zudem führt vom Bocholt-Herentals ein Stichkanal bis Leopoldsburg. Mit Ausnahme einiger Industriegebiete durchquert dieser Wasserweg eine reizende Gegend mit den schmucken Dörfern der Provinz Limburg.