Deutschland » Seen Deutschland | Chiemsee

Dieser befindet sich im Gegensatz zum Bodensee vollständig auf Bayrischem Boden, nur ist er etwas kleiner...



Seen Deutschland | Chiemsee: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 40 x 50 km
Max. Tiefgang: 1
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger (wenig Schleusen)
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: zurück zur Natur, Wasserweg in der Einsamkeit, ein Abenteuer
Gewässerprofil: Berufsschifffahrt und Tourismus
Landseitige Infrastruktur: Gut

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Der drittgrösste See Deutschlands ist von den Bayrischen Alpen umgeben und sehr idyllisch. Bekannt ist er auch seiner Seen wegen.

Die Fraueninsel
Diese begeistet die Besucher mit viel Kunst und Natur. Die Abtei aus dem 8. Jahrhundert wird noch immer von Benediktionern bewohnt.

Herreninsel
König Ludwig von Bayern liess 1873 hier sein neues Schloss "Herrenchiemsee" erbauen. Herausgekommen ist eine Kopie von des von König Ludwig XIV von Frankreich erbauten Schlosses von  Versailles.
  
Krautinsel
Schon der Name sagt es, die Kleinste der drei wurde von den Nonnen bis ins Mittelalter zum Gemüse- und Kräuteranbau benutzt, siew wird von den Passagierschiffen angefahren.