Deutschland » Flüsse Deutschland | Main

Unterwegs vom Rhein zum Schwarzen Meer, erste Etappe!




Flüsse Deutschland | Main: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 384 km
Anzahl Schleusen: 34
Schleusendimensionen: 172.00 x 11.40
Max. Tiefgang: 2.50
Max. Durchfahrtshöhe: 4.40
Schwierigkeitsgrad: Etwas Erfahrung von Vorteil
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: keine Bewertung
Gewässerprofil: Berufsschifffahrt und Tourismus
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

A1 | Wasserwege Friesland Nordost / Niederlande

Der Main
Zuerst waren es zwei, der Weisse Main und der Rote Main. Der Rote ist nicht komunistisch und würde Quelle des Weissen ein wenig südlicher liegen, würde sein Wasser in die Donau fliessen. Da dies jedoch nicht der Fall ist, fliesst er westwärts und vereinigt sich im Südwesten von Kulmbach, beim Schloss Steinhausen mit dem Roten.
Der Fluss ist 529 km lang, davon sind 387 km schiffbar (von Bamberg bis Mainz, wo er in den Rhein mündet).

Der Main für den privaten Skipper
Die Eröffnung des Main-Donau-kanals hat eine starke Erhöhung der Frequenzen gebracht. Dies nicht nur für die Frachtschifffahrt, auch der Bootstourismus hat stark zugenommen. Dies hat dazu geführt, dass der Fluss, resp. seine Ufer über sehr gute Einrichtungen für den Skipper verfügen.


Ortschaften zwischen Mainz und  Bamberg
Frankfurt / Seligenstadt / Karlstein am Main / Mainaschaff / Grosswallstadt / Offenburg / Erlenbach am Main / Miltenberg / Wertheim / Lohr am Main / Karlstadt / Würzburg /
Ochsenfurt / Kitzingen / Volkach / Schweinfurt / Hassfurt 

Tourismus
Ein von Weibergen und Gasthöfen begleiteter Trip.