Frankreich » Canal du Loing | Kanäle in Frankreich

Ein weiterer Kanak auf dem Weg von Paris nach Lyon.


Canal du Loing | Kanäle in Frankreich: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 49 km
Anzahl Schleusen: 18
Schleusendimensionen: 38.50 x 5.08
Max. Tiefgang: 1.80
Max. Durchfahrtshöhe: 3.50
Schwierigkeitsgrad: Etwas Erfahrung von Vorteil
Voraussetzungen: Für Mietboote führerscheinfrei
Gewässercharakter: keine Bewertung
Gewässerprofil: Berufsschifffahrt und Tourismus
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Canal d'Orléans | Kanäle in Frankreich
Canal de Briare | Kanäle Frankreich
Rivière Seine amont, de Marcilly à Paris

Canal du Loing
Von Paris kommend verlässt man die Seine bei St. Mammès und befindet sich auf dem Canal du Loing, welcher schon nach 50 km in den Canal de Briare übergeht. Es ist ein gemütlicher Kanal mit sehr wenig Berufsverkehr. 

Tourismus
Dieser wird in der Region nicht sehr stark gewichtet, doch bieten sich die Stadt Nemour für einen  Besuch an. Da das Loing-Tal ein Seitenarm der Loire ist, finden sich hier auch schon einige sehr schöne Schlösser. Zwischen Cépoy und Montargis biegt der Canal d'Orleans ab, welcher leider nicht mehr im Betrieb ist. (Es wird immer wieder davon gesprochen, diesen wieder zu eröffnen).

Küche & Keller
Wir befinden uns an der Grenze zum Nivernais und sind damit schon bei den Charolais-Rindern. Hier wird die typische französische Binnenküche gepflegt, manchmal etwas besser, manchmal etwas schlechter.