Frankreich » Rivière Lys (Leie) / France | Flüsse in Frankreich

Der Fluss Lys (in Belgien Leie), einer der Wasserwege um Lille im Nord Pas De Calais.


Rivière Lys (Leie) / France | Flüsse in Frankreich: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 36 km
Anzahl Schleusen: 3
Schleusendimensionen: 90.00 x 5.75
Max. Tiefgang: 2.50
Max. Durchfahrtshöhe: 3.70
Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: keine Bewertung
Gewässerprofil: Berufsschifffahrt und Tourismus
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Wasserstandsmeldungen

LYS / Leie, Schleuse von Armentières vom 9. bis 18. Oktober 2012 geschlossen.

Gewässer hat Anschluss an:

Leie (Lys) | Belgien
Liaison Dunkerque - Escaut, Grand Gabarit | Wasserwege in Frankreich

Die Lys (Leie)
ist ab dem der belgischen Stadt Gent schiffbar, durchquert dann den Südosten des Landes, bildet über einige Kilometer die französisch-belgische Grenze um dann bei Armentières ganz auf französischem Boden zu landen. Bei Aire sur Lys mündet sie dann in die Liaison au Grand Gabarit Dunkerque-Escaut. Im Gegensatz zur etwas weiter östlich liegenden Paralellverbindung Schelde/Escaut geht es hier etwas gemütlicher zu und her, weshalb sie für die Sportschifffahrt bevorzugt wird.

Tourismus
Der Tourismus konzentriert sich auf ein grosses Angebot an Wanderwegen.

Ihr Hausbooturlaub: Findet leider in dieser Gegend noch nicht statt, doch es bestehen Ansätze dazu. Gegenwärtig versucht man es erst einmal mit Hochglanzbroschüren.

Küche & Keller

Es wird hauptsächlich Bier und Apfelwein getrunken. Die Region bietet auch eine überraschend vielfältige Küche, welche mit ihren Zutaten verständlicherweise an Hopfen- und Apfelsaft anlehnt.