Grossbritanien » Ashton Canal & Peak Forest Canal | Wasserwege in England

Die Wasserwege sind Teil des Cheshire Rings und führen vom Bridgewater Canal durch Manchester in den Südosten.




Ashton Canal & Peak Forest Canal | Wasserwege in England: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 33.50 km
Anzahl Schleusen: 34
Schleusendimensionen: 21.30 x 2.10
Max. Tiefgang: 0.90
Max. Durchfahrtshöhe: 1.60
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger (viele Schleusen)
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: zurück zur Natur, alter Wasserweg zum wieder entdecken
Gewässerprofil: Nur noch touristisch genutzt
Landseitige Infrastruktur: Gut

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Der Ashton Kanal
ist wie der Peak Forest ein Teildes Cheshire Rings und führt von Manchester nach Ashron under Lyne. Er verbindet den Huddersfield Narrow und den Peak Forest Canal mit Kanälen Rochdale und Bridgewaters.

Der Peak Forest Kanal
Als Teil des Cheshire-Rings bei Manchester führt dieser Kanal von Dukinfield, wo er Anschluss an den Ashton Kanal hat, im Tal des Tame nach Marple. Hier wird er durch ein Aquedukt ca. 30 m über den Fluss Goyt geführt. Nach der Abzweigung zum Macclesfield Kanal und einem Anstieg von ca. 65 m über alle 16 Schleusen auf nur etwa 1.5 km, folgt er dem Tal des Goyt bis Buxworth Basin.

Cheshire Ring Narrow Boat Holidays Hire

Chas. Harden Boats