Grossbritanien » Dee River | England

Ein Fluss im Süden von Liverpool, kann nur mit seetauglichen Booten befahren werden.




Dee River | England: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 56.6 km
Max. Tiefgang: 0.90
Max. Durchfahrtshöhe: 2.80
Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: zurück zur Natur
Gewässerprofil: Berufsschifffahrt und Tourismus
Landseitige Infrastruktur: Ungenügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Dee River
Der Fluss Dee ist ein sehr alter Wasserweg, welcher wahrscheinlich bereits von den Römern benützt wurde. Nach Chester sollte er nur mit gezeitenerprobter Mannschaft und meerestauglichen Booten befahren werden. Für das Befahren dieser Strecke ist ausserdem eine Bewilligung erforderlich.
In seinem Oberlauf bildet er bis hinunter nach Alford die Grenze zu Wales.