Grossbritanien » Great Ouse River | Englan

Der wichtigste Wasserweg in den Fens zum Wash.




Great Ouse River | Englan: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 124 km
Anzahl Schleusen: 15
Schleusendimensionen: 26.90 x 3.10
Max. Tiefgang: 0.60
Max. Durchfahrtshöhe: 2.30
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger (viele Schleusen)
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: mit urbanem Umfeld, für Sportliche, Wasserweg in der Einsamkeit
Gewässerprofil: keine Bewertung
Landseitige Infrastruktur: Ungenügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Der River Great Ouse
wurde schon im 17. Jahrhundert für die Schifffahrt augebaut, zusammen mit den grossen und vielfach auch schiffbaren Entwässerungskanälen in den riesigen Sumpfgebieten der Fens im Süden des Wash. Nach der Fertigstellung war dies, zusammen mit dem Bedford-Milton-Keynes Link die kürzeste Verbindung vom Wâsh über den Grund Union Kanal zum Nordwesten London`s.
Ab ca. 1900 war dann die Schifffahrt oberhalb von St. Ives nicht mehr gewährleistet, kurz vor dem ersten Weltkrieg konnte man dann Eaton Socon wieder erreichen.
Seit 1978 gelangt man vom Wash kommend wieder bis Bedford. Der Bedford & Milton Keynes Waterway Trust unternimmt grosse Anstrengungen, den Anschluss zum Grand Union wieder herzustellen, doch sind grosse Probleme damit verbunden. (Neue Autobahnen, neue Siedlungen an Stelle des alten Kanals, usw.)

Die Nebenflüsse in den Fens:
River Wissey, Länge: 16 km, Durchfahrtshöhe: 2.40 m
Südlich von Denver fliesst der Wissey aus der Great Ouse ostwärts. Er kann mit kleinen Booten bis Whittington befahren werden. Bis Wissington, etwa auf halber Distanz hat der Fluss je nach Witterung einen Tiefgang von etwa 1.80 m.

Little Ouse River, Länge: 36 km, Durchfahrtshöhe: 2.70, Tiefe: 1.30
Fliesst zwischen Lark und Wissey ebenfalls ostwärts aus dem Old West. Der Fluss kann bis Brandon befahren werden und wird auch Brandon Fluss genannt.

River Lark, Länge: 18 km, Durchfahrtshöhe: 3.10, Tiefe: 0.70 m
Fliesst aus dem Old West Fluss, parallel zur Little Ouse, ostwärts. Schiffe bis zu 13.50 m können bei Judes Ferry Brücke wenden. Kleine Ruderboote können noch etwa 3 km weiterfahren bis Mildenhall.

Hausboot- und Narrow-Boat-Vermieter in den Fens

Bridge Boatyard  /