Grossbritanien » Ouse River Navigation | England

Der abwechslungsreiche Wasserweg für Bootstourismus in Yorkshire.




Ouse River Navigation | England: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 98 km
Anzahl Schleusen: 5
Schleusendimensionen: 17.60 x 4.20
Max. Tiefgang: 2.50
Max. Durchfahrtshöhe: 7.70
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger (viele Schleusen)
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: mit urbanem Umfeld, alter Wasserweg zum wieder entdecken
Gewässerprofil: Nur noch touristisch genutzt
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Nordsee

River Ouse Navigation mit River Ure und Ripon-Kanal
In Ripon, nordwestlich von York beginnt die Reise auf dem Ripon Kanal, schon bald wechseln wir für einige Kilometer auf den River Ure, welcher bei Linton seinen Namen wechselt und ab dort als Ouse bis zum Humber fliesst. Die angegebenen Dimensionen beziehen sich auf den Oberlauf mit Ripon Kanal, River Ure und Ouse bis York, danach werden die Schleusen wesentlich grösser. (45.70 x 7.70m). Das Befahren des Flusses ist sehr abwechslungsreich und bietet wirklich jedem etwas.

Hausboot und Narrow-Boat Miete, River Ouse Navigation

Latelink Boating  |  Pink Moon Cruises

Selby Boat Centre

The Waterways Museum Goole

Viking Afloat  |  Yorkboat, York

York Marine Service

The Great Ouse Boating Association

Die GOBA repräsentiert Bootsbesitzer an den Flüssen Great Ouse, Cam, Lark, Little Ouse, Wissey und angeschlossene Wasserwege in East Anglia. Der 1958 gegründete Verein hat heute über 3000 Mitglieder.

Welcom to the GOBA website