Grossbritanien » Wilts and Berks Canal | England

Eine alte Verbindung von der oberen Themse nach Bath zum Kenneth & Avon Canal.




Wilts and Berks Canal | England: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 85 km
Anzahl Schleusen: 42
Schleusendimensionen: 22.50 x 2.20
Max. Tiefgang: 1.00
Max. Durchfahrtshöhe: 2.40
Schwierigkeitsgrad: keine Bewertung
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: zurück zur Natur, alter Wasserweg zum wieder entdecken
Gewässerprofil: Nicht mehr schiffbar
Landseitige Infrastruktur: keine Bewertung

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Thames River | England

Der Wilts & Berks Canal mit Canal Latton Branch
führt von Abingdon an der Themse gegen Südwesten und hat bei Melksham Anschluss an den Kennet and Avon Canal. Über den Latton - Seitenkanal wurde die Verbindung zu den Cotswold Canals sichergestellt.
Zurzeit sind nur kurze Teilstücke dieses Kanals restauriert.  Mit der Fertigstellung wird bis 2020 gerechnet.

Wilts & Berks Canal Trust

Patron H.R.H. The Duchess of Cornwal

Restoring a Waterway for the 21st Century, a resource for the local community and a habitat for wildlife.

HOMEPAGE

The Melksham, Calne and Chippenham Branch

of the Wilts and Berks Canal Trust

We work towards the restoration for navigation of the Wilts & Berks Canal which was closed for through traffic at the outbreak of the First World War. The Canal ran from the Kennet and Avon Canal near Semington in Wiltshire to the River Thames at Abingdon via Melksham and Swindon. Branches were constructed to serve Chippenham and Calne. In addition the North Wilts Canal ran from Swindon to connect the Canal with the Thames and Severn Canal at Lechlade.