Niederlande » Amstel | Aarkanaal | Gouwe

Die Fahrt von Amsterdam zur Hollandsche IJssel in Südholland, mit der Querverbindung Slotervaart-Amstelkanaal und Weesper trekvaart im Süden von Amsterdam.



Amstel | Aarkanaal | Gouwe: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 51 km
Anzahl Schleusen: 1
Schleusendimensionen: 55.00 x 6.60
Max. Tiefgang: 2.35
Max. Durchfahrtshöhe: 4.95
Schwierigkeitsgrad: Etwas Erfahrung von Vorteil
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: mit urbanem Umfeld
Gewässerprofil: Berufsschifffahrt und Tourismus
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Amstel / Aarkanaal / Gouwe

Amstel, Aarkanaal & Gouwe
Zuid-Holland
Gewässerkategorie
Amstel: II / 52 x 7.50 / Aarkanaal: III / 70 x 8.50 / Gouwe: 90 x 11.00

Waterkaart / Wasserkarten: H / Hollandse Plassen

Noch eine Möglichkeit, vom Herzen Amsterdams in den Süden und Südwesten zu gelangen. Die Strecke setzt sich zusammen aus der Amstel (26km) bis zu der Tolhuissluizen, dort geht der Fahrweg in den Aakanaal (11km) über, welcher nach Gouwsluis als Gouwe (14km) nach Gouda gelangt.

Slotervaart / Amstelkanaal / Weesper trekvaart

Die Slotervaart beginnt am Haarlemmermeerpolder bei Badhoevedorp und trifft im Süden von Amsterdam auf den Schinkel, von dort geht es weiter duch den Amstelkanaal zur Alster und danach auf der Weesper trekvaart zu den Wasserwegen von Utrecht.