Niederlande » Beemster Ringvaart

Ein gemütlicher Umweg in Noordholland.



Beemster Ringvaart: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 30 km
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger (wenig Schleusen)
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: zurück zur Natur, alter Wasserweg zum wieder entdecken
Gewässerprofil: Wird wenig befahren
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Beemster Ringvaart

Beemster Ringvaart
Noordholand

Gewässerkategorie: 0 / Freizeitschifffahrt

Waterkaart _ Gewässerkarte: G / Amsterdam - Alkmaar; F / Alkmaar - Den Helder

Die Beemster Ringvaart
führt im Norden von Amsterdam vom Noordhollands Kanaal bei Spijkerboor gegen Nordosten bis Avenhorn und von dort wieder gegen Südosten zurück zum Noordhollandskanaal bei Purmerend. Auf dieser Vaart sind die Freizeitskipper unter sich, da die Abmessungen keine Berufsschifffahrt erlauben, dafür hat man Gelegenheit, Bekanntschaft mit Kühen und Schafen zu machen. Eine wunderschöne, ländliche Vaart.

Schermerringvaart

Die Schermerringvaart
Als kleine, westliche Schwester der Beemster Ringvaart, Sie beginnt am Noordhollands Kanaal bei West-Graftdijk und hat bei Schermerhorn Anschluss an die Beemster Ringvaart. Etwas weiter nördlich gelangt sie zur Huigenvaart. Zweigt man bei Ursem gegen Osten ab, gelangt man über die Ursemer Vaart nach Avenhorn an der Beemster Vaart.