Niederlande » De Lauwers / Hunsingokanaal / Baflokanaal / Warffumer maar

Eine einsame Fahrt im Nordwesten der Provinz Groningen.


De Lauwers / Hunsingokanaal / Baflokanaal / Warffumer maar: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Schwierigkeitsgrad: Etwas Erfahrung von Vorteil
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: zurück zur Natur, Wasserweg in der Einsamkeit
Gewässerprofil: Grossschifffahrts-Wasserstrasse
Landseitige Infrastruktur: Ungenügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


De Lauwers

De Lauwers
Der teilweise kanalisierte Wasserweg führt ab dem Zusammenfluss von Stoobosser Trekvaart, Prinses Margriet Kanaal und Van Starkenborgh Kanaal über die Oude Vaart, Zijldiep und Munnekezijlster ans Reitdiep bei Zouthkamp. Einziger Passantenhafen ist im Örtchen Munnekezijl, der Wasserweg wird kaum mehr benutzt.

Hunsingokanaal / Mensingeweer / Rasquerdervaart / Warffumer-maar

Wasserwege im Nordwesten der Provinz Groningen
Dieser führt im Bogen vom Reitdiep ab Zoutkamp wieder zurück an des Reitdiep bei Onderendam. Das dazu gehörende Warffumermaar ist ein kleiner Abstecher in die Ortschaft Warffum.
Weiter Orschaften sind Ulrum, Warfhuizen, Mensingeweer, und Baflo.