Niederlande » Harlinger vaart / Arumervaart / Witmarsumer vaart / Makkumer vaart | Friesland

Die Fahrt auf zwei Mini-Wasserwegen von Harlingen an der Waddenzee ins Landesinnere nach Bolsward.



Harlinger vaart / Arumervaart / Witmarsumer vaart / Makkumer vaart | Friesland: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 17 km
Schleusendimensionen: 20.00 x 3.50
Max. Tiefgang: 1.30
Max. Durchfahrtshöhe: 2.20
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger (wenig Schleusen)
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: zurück zur Natur
Gewässerprofil: Nur noch touristisch genutzt
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Bolswarder Trekvaart | Trekvaart van Workum nar Bolsward

Harlinger vaart

Harlingervaart
Fryslân / Friesland
Gewässerkategorie: O = Freizeitschiffahrt
Waterkaart: B Friesland

Kurze Fahrt von Harlingen an der Wadenzee nach Bolsward. Ein ländlicher Kanal für kleine Schiffe.

Arumervaart und Witmarsumer Vaart

Die Arumervaart
beginnt am van Harinxma Kanaal, etwas westlich von Franeker und triftt in Arum auf die Harlinger vaart, nach dem Überqueren des Letzteren nennt sie sich dann

Witmarsumer vaart
Diese führt dann an den Dörfern Witmarsum und Schettens vorbei ebenfalls nach Bolsward.

Die Makkumer vaart und der Van Panhuis Kanaal

Die Makkumer vaart
ist die gemütliche Variente, um nach Makkum an die Waddenzee zu gelangen. Sie zweigt kurz vor Bolsward von der Witmarsumer vaart ab und mündet vor Makkum in den Van Panhuis Kanaal.
Dieser moderne Grossschifffahrtskanaal führt etwas weiter südlich von der Trekvaart van Workum nar Bolsward ebenfalls nach Makkum.