Rumänien » Canal Bega

Die Verbindung von der Westrumänischen Stadt Timisora an die Theiss in Serbien.



Canal Bega: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 69 km
Schwierigkeitsgrad: Etwas Erfahrung von Vorteil
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: alter Wasserweg zum wieder entdecken
Gewässerprofil: Wird wenig befahren
Landseitige Infrastruktur: Ungenügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Der Bega-Kanal
ist ein Stichkanal und führt von der Rumänischen Stadt Timisora (Temesvar) schnurgerade über 40 km zur serbischen Grenze und danach auf serbischem Gebiet nochmals 29 km bis zum Flüsschen Bega. Dieses mündet nach einigen Kilometern in die Tisa (Tisza), welche dann etwas weiter südlich in die Donau mündet.

Der Kanal wäre an und für sich in gutem Zustand, wird jedoch gegenwärtig nicht gepflegt, da mit Ausnahme einiger kleiner, privater Boote keine regelmässige Schifffahrt darauf stattfindet.