Rumänien » Pruth | Rumänien

Der östliche Grenzfluss zu Moldavien.



Pruth | Rumänien: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: Wasserweg in der Einsamkeit
Gewässerprofil: Nicht durchgehend schiffbar
Landseitige Infrastruktur: Kaum vorhanden

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Der Fluss Pruth
hat seine Ursprünge in der Ukraine und bildet dann bis zu seiner Müdung in die Donau die Grenze zwischen Rumänien und Moldawien. Auf den letzten Kilometern vor der Mündung in die Donau ist er schiffbar.


Die Schiffbarkeit weiter nördlich machte keinen grosssen Sinn, da sich kaum noch grössere Ortschaften in der Nähe des Flusses befinden, dies weder auf rumänischem noch auf moldawischem Territorium.