Schweden » Trollhätte Kanal

Die Verbindung vom Kattegat zum Vänern und Göta Kanal.



Trollhätte Kanal: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 82 km
Anzahl Schleusen: 6
Schleusendimensionen: 90.00 x 13.35
Max. Tiefgang: 5.40
Max. Durchfahrtshöhe: 27.00
Schwierigkeitsgrad: Etwas Erfahrung von Vorteil
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: keine Bewertung
Gewässerprofil: Grossschifffahrts-Wasserstrasse
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Nordsee

Der Tröllhätte Kanal
als kleiner "grosser Bruder" des Göta Kanals. Mit seinen 82 km ist er nur halb so lang wie der Göta Kanal, dazu bietet er mikrige 6 Schleusen. Dafür sind seine Schleusendimensionen auf Frachter bis 4000 Tonnen ausgelegt. Über weite Strecken ist er ein reiner Industriekanal, doch was würde der Göta Kanal ohne ihn machen, er wäre eine Sackgasse!

Obschon die Strecke vom Vänernsee an den Kattegat theoretisch in einem Tag zu schaffen ist, bietet sich die Marina von Lila Edet zu einem Zwischenhalt an. Hier ist denn auch die älteste Schleuse Schwedens zu besichtigen.

Zur Geschichte:
Mit dem Bau wurde 1793 begonnen, 1800 wurde die Verbindung om Kattegat zum Vänernsee eröffnet. Sie hat ihre Attraktivität für den Frachtverkehr während diesen mehr als 200 Jahren nicht eingebüsst, neu dazu gekommen ist ihre Bedeutung für den Tourismus. Zusammen mit dem Göta Kanal bildet der Trollhätte das berühmte "Blaue Band Schwedens", welches die Ostsee mit dem Kattegat verbindet.