Serbien » Tamis Fluss


Tamis Fluss: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Schwierigkeitsgrad: keine Bewertung
Voraussetzungen: keine Bewertung
Gewässercharakter: keine Bewertung
Gewässerprofil: keine Bewertung
Landseitige Infrastruktur: keine Bewertung

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:


Der Fluss Tamis
mündet bei der Stadt Pancevo unterhalb von Belgrad in die Donau. In Pancevo befinden sich denn auch Hafenanlagen und Umschlagplätze. Doch finden auch Skipper mit Sportbooten Anlegemöglichkeiten. Der Fluss ist ab der Mündung für ca 40 Kilimeter bedingt schiffbar.


Die letzten "seriösen" Anleger finden sich im Ort Sefkarina, danach verliert sich der Fluss in den unwirtlichen Wäldern der Gegend.
Früher bestand allerdings eine Verbindung über den Karas - Kanal zur Donau weiter bergwärts.