Deutschland » Flüsse Deutschland | Oder

Der Grenzfluss zwischen Deutschland und Polen.



Flüsse Deutschland | Oder: Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 190 km
Max. Tiefgang: 1.50
Max. Durchfahrtshöhe: 3.00
Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: für Sportliche
Gewässerprofil: Grossschifffahrts-Wasserstrasse
Landseitige Infrastruktur: Genügend

Weitere Informationen

Gewässer hat Anschluss an:

Ostsee

Die Oderquelle liegt bei Kozlov im Osten Tschechiens, fliesst danach durch das westliche Polen und bildet ab der Neissemündung südlich von Eisenhüttenstadt die Grenze zwischen Deutschland und Polen.
Der Fluss ist seines teilweise sehr niedrigen Wasserstands wegen nicht sehr beliebt.