Schweiz » Flüsse Schweiz | Hochrhein (CH)

Der Rhein vom Bodensee bis Basel.


Flüsse Schweiz | Hochrhein (CH): Steckbrief & Übersicht

Gewässer-Bewertung

Länge des Wasserwegs: 165 km
Anzahl Schleusen: 4
Schwierigkeitsgrad: Sehr abspruchsvoll
Voraussetzungen: Boots-Führerschein vorgeschrieben
Gewässercharakter: zurück zur Natur, für Sportliche
Gewässerprofil: Nur noch touristisch genutzt
Landseitige Infrastruktur: Ungenügend

Weitere Informationen

Motor-Yacht-Club Rhein / Schweiz
Boots-Club Augst

Kraftwerkdurchfahrten Rhein, Aargau

Gewässer hat Anschluss an:

Flüsse Deutschland | Rhein
Flüsse Schweiz | Aare
Schweizer Seen | Bodensee
WERBUNG


Rhein bei Chur
Der Rhein von Chur zum Bodensee
ist nur mit kleinen Booten wie Kanus, Schlauchboote und Pontons schiffbar. Von Chur bis Sargans handelt es sich um ein weitgehend eingedämmtes Wildwasser, danach führt er als wenig attraktiver Kanal zur Mündung in den Bodensee bei Hard. Auf dieser Strecke bildet er die Grenze zu Lichtenstein und zu Österreich, die letzten Kilometer vor der Münung ist er ganz auf Österreichischem Hoheitsgebiet.


Der Rheinfall als unüberwindliches Hinderniss.
Vom Bodensee bis zum Rheinfall
Die Strecke von Stein am Rhein (am westlichen Ende des Bodensees) bis Schaffhausen ist schiffbar, hier verkehren sogar Kursschiffe. Der imposante Rheinfall bildet dann das Ende der durchgehenden Schifffahrt.


Bad Säckingen mit Ausflugsboot
Vom Rheinfall bis Basel
Hier befinden sich einige Elektrizitätswerke, diese sind zum Teil mit Schleusen versehen, sodass sich immer wieder grössere und recht stark benutzte schiffbare Strecken ergeben. Andere Werke können mittels Rollen und anderen Transportmöglichkeiten überquert werden (Siehe dazu die nachfaolgende Aufstellung). Ab Rheinfelden ist der Rhein dann bis zur Nordsee schiffbar.

Kraftwerke, Stauwehre, Fähren und andere Hindernisse
Chur = Km 0
Km 124.25   Frei fahrende Fähre mit Vortrittsrecht
Km 168.10   Allgemeines Fahrverbot ab Eisenbahnbrücke, keine Transportmöglichkeit beim Wehr Schaffhausen.
Km 172.00   Rheinfall
Km 178.80   Kraftwerk Rheinau, Transport mit Rollschemel
Km 181.40   Hilfswehr Kraftwerk Rheinau, Transport  mit Rollschemel
Km 183.00   Hilfswehre Kraftwerk Rheinau, Transport mit Rollschemel
Km 187.00   Fähre
Km 194.75   Fähre
Km 202.80   Kraftwerk Rheinsfelden, Schleuse
Km 214.10   Kraftwerk Reckingen, Transport mit Wagen
Km 218.00   Drahtseile
Km 220.35   Fähre
Km 228.10   Fähre
Km 232.30   Kraftwerk Albruck-Dogern, Transport über Rollen mit Seilwinde
Km 245.40   Kraftwerk Laufenburg, Schleuse
Km 252.40   Kraftwerk Säckingen, Transport mit Rollwagen
Km 256.40   Fähre Mumpf
Km 266.60   Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt, Transport über Rollen
Km 269.80   Stauwehr & Kraftwerk Rheinfelden, Auswasserung linkes Ufer.
Km 270.70   Kraftwerk Rheinfelden, Transport mit Kran, rechtsufrig
Km 277.20   Fähre Kaiseraugst
Km 278.65   Schleuse Augst, Lichtsignal
Km 285.60   Schleusen Birsfelden
Km 289.00   Münsterfähre
Km 289.20   Klingentalfähre
Km 289.40   Uelifähre


Löschboot in Basel
Wichtige Telefonnummern
Kraftwerk Rheinau: 052 310 15 23
Kraftwerk Rheinfelden:  044 867 06 54
Kraftwerk Albbruck Dogern: 0049 7753 4991 /
Wehr 056 247 11 77
Kraftwerk Laufenburg: 062 869 23 43
Kraftwerk Säckingen: 0049 7761 9320
Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt: 061 851 16 88
Kraftwerk Rheinfelden: 0049 7623 921
Schleuse Kaiseraugst: 061 317 77 13
Schleusen Birsfelden: 061 317 77 13